Titelbild

Pflege und Therapie

Pflege und Therapie: Individuell und bedürfnisorientiert

Ausgehend von der individuellen Lebensgeschichte und Bedürfnisse unserer Bewohner streben wir an, dass jeder Einzelne durch eine fördernde Betreuung und Pflege ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit und Lebenszufriedenheit behält oder wiedererlangt.

Unser Grundsatz ist die aktivierende Pflege als Grundlage der Förderung körperlicher und geistiger Beweglichkeit. Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten eine liebevolle, fachlich kompetente und bedarfsgerechte Pflege.

Durch die räumliche Nähe zum St. Johannes-Hospital und dem angrenzenden Ärztehaus mit zahlreichen niedergelassenen Ärzten und Therapeuten können verschriebene Verordnungen des betreuenden Arztes, wie etwa physikalische Therapie oder Ergotherapie direkt im St. Marien-Stift oder in unmittelbarer Umgebung wahrgenommen werden.

Eine exakte Pflegeplanung ist die Grundlage unserer Pflege und Betreuung, damit eigene Bedürfnisse und Gewohnheiten stets gleichermaßen Berücksichtigung finden.

In die Pflegeplanung werden Bewohner, Angehörige und Ärzte einbezogen. Gerne beraten wir unsere Bewohner und deren Angehörige
in ihren persönlichen und sozialen Angelegenheiten vor, während und nach dem Aufenthalt in unserem Haus.

Haben Sie Fragen? Frau Thomas steht Ihnen gerne telefonisch unter 04451 / 920-2284 oder per E-Mail für weitere Auskünfte zur Verfügung.